Überfischung bedroht die Meere

Aktionstage mit Pressekonferenz

Feste Partner: Brot für die Welt, Fair Oceans, Slow Food Deutschland e.V.

Seit 2012 jährlich am errechneten Datum: Berlin (2012, 2014, 2016), Bremen (2015, 2017, 2018, 2019);

Ab einem bestimmten Datum im Jahr ist der Konsum von Fisch in Deutschland rein rechnerisch nur noch mit Hilfe von Importen möglich. Dieser Tag wird jährlich von der britischen New Economics Foundation ermittelt. Der Jahresfang der deutschen Flotte ist
ab diesem „Fish Dependence Day“ aufgebraucht.

Wie steht es um die Fischbestände in den Weltmeeren, wie entwickelt sich der globale Fischkonsum und wie könnte eine zukunftsfähige Fischereiwirtschaft aussehen? Diesen Fragen widmen sich Experten von Slow Food Deutschland, Fair Oceans und Brot, um auf den kritischen ökologischen Zustand der Meere aufmerksam zu machen.

Leistungen

  • Entwicklung des Formats je nach Veranstaltungsort und Partner
  • Organisation und Umsetzung der Aktion
  • Organisation der Pressekonferenz mit nachhaltigem Fischessen
  • Einbindung von verschiedenen Experten/innen zum Thema
  • Ansprache und Auswahl Moderation