SINNVOLL – mit allen Sinnen zum Genuss

Sensoriklabor von Slow Food Youth

Partner: Slow Food Youth, Deutsche Akademie für Kulinaristik e.V., Geschmackstage Deutschland e.V.

Im Rahmen eines großen Aktionstages in der Markthalle Neun in Berlin Kreuzberg am 8. Oktober 2017 geht es um Obst & Gemüse frisch vom Feld und seine Weiterverarbeitung. Ein spezielles Sensoriklabor, präsentiert von Slow Food Youth, wird die Kids begeistern.

Damit wir unsere Lebensmittel mit all ihren Eigenschaften wirklich genießen können, benötigen wir unsere Sinne. Mit etwas Zeit und Erfahrung kann man die fünf Sinne wachrütteln und für mehr Genuss sensibilisieren. Im Sensoriklabor wird mit kurzen Übungen die Neugier der Kinder geweckt und sie lernen ihre Sinne kennen: 
- Sehen der optischen Strukturen 
- Schmecken der Grundgeschmacksarten
- Riechen unterschiedlicher Lebensmittel
- Erfühlen von Nahrungsmitteln 
- Hören von Essgeräuschen

In kleinen Gruppen werden die Kinder spielerisch an den Genuss heran geführt. Die eigene Sinneswelt wird in der Praxis entdeckt. 
Dazu erhält jedes Kind seinen eigenen Pass, der die Stationen zu den Sinnen und die Aufgaben kurz beschreibt. Die Übungen erfolgen mit einfachen Produkten, Gerüchen und Lebensmitteln. Die Kinder lernen Essen und Trinken in seiner Vielfalt bewusster wahrzunehmen und damit eine neue Genusswelt kennen.
 Ganz nebenbei werden die sprachliche Ausdrucksfähigkeit und Sozialkompetenzen gestärkt. Zusätzlich können die Kinder Wissen von Produkten, deren Verwendung und Zubereitung erwerben.