Welcher Fisch zu Ostern?

Thomas Sampl, Chef Alliance, präsentiert leckere Alternativen.

Partner: Slow Food Deutschland e.V.

Besonders an Festtagen, bei denen Fischgerichte traditionell eine wichtige Rolle spielen, werden verantwortungsbewusste Menschen vor die Frage gestellt, ob Fisch überhaupt und wenn ja welcher auf der Festtafel gereicht werden darf. Ostern gehört zu diesen Anlässen.

Deshalb hat Slow Food Deutschland gemeinsam mit seinem Köche-Netzwerk, der Chef Alliance, sowie der Lighthouse Foundation am 13. Februar 2019 zu einem Abend eingeladen, der helfen soll, eine verantwortungsbewusste Haltung zum nachhaltigen Fischgenuss einzunehmen. Nicht minder wird es um die praktische Umsetzung für ein schmackhaftes, gutes, sauberes und faires Fischgericht auf der österlichen Festtafel gehen. Dabei startete die „Tour“ an der Fischtheke in der Hobenköök Markthalle Hamburg und führt von dort direkt in die Marktküche, wo Thomas Sampl, Chef Alliance, mit den ausgewählten Fischen köstliche Gerichte, zauberte.

zum Nachbericht:

Leistungen

  • Entwicklung des Veranstaltungsformats
  • Organisation und Umsetzung der Aktion
  • Einbindung von verschiedenen Experten/innen zum